Hallo liebe Kaninchenbesitzer,

das Datum für den nächsten Kaninchenimpftag steht endlich fest: am

Mittwoch, den 04.03.2020 um 17 – 19 Uhr

öffnen wir eine große Flasche Filavac (RHD1 + RHD2) und können Ihnen daher einen deutlich günstigeren Preis anbieten.

An diesem Tag herrscht bei uns ein straffes Tempo, denn wir impfen mit 1-2 Tierärzten bis zu 50 Tiere in 2 Stunden durch. Dies ist erforderlich, weil der Impfstoff nur 2 Stunden nach Anbruch haltbar ist. Selbstverständlich findet vor jeder Impfung eine Untersuchung statt, für weitere Behandlungen oder weitergehende Beratung bitten wir Sie einen gesonderten Termin auszumachen. Es ist aber möglich am gleichen Tag auch gegen Myxomatose zu impfen.

Die Plätze sind begrenzt, wir bitten unbedingt um rechtzeitige Anmeldung per Telefon.

Wir empfehlen vorher eine Kotprobe reinzureichen (3 Tage Sammelkot pro Gehege), idealerweise mindestens 2 Wochen vorher. So können wir Parasiten ausschließen, die das Immunsystem beschäftigen und so die optimale Immunisierung verhindern können.

Da wir in einem Seuchengebiet wohnen und erste Impfdurchbrüche (Todesfälle durch RHD2 trotz Impfung) nach ca. 7 Monaten nachgewiesen wurden, empfehlen wir aktuell alle 6 Monate zu impfen. Da die Impftage zukünftig halbjährlich stattfinden, kann es für Sie Sinn machen die Impfung etwas vorzuziehen um in den ‘Rythmus’ mit reinzurutschen.

Bei Fragen können Sie natürlich gern anrufen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Tierarztpraxis Linda Geske

(Bild: Harry Hautumm  / pixelio.de )